header banner
Default

Was ist die IBAN? Eine kurze Erklärung!


In unserem Alltag spielen der Zahlungsverkehr und insbesondere Überweisungen eine wichtige Rolle. In Deutschland ist jedes klassische Girokonto mit einer IBAN ausgestattet. Allein im Jahr 2021 wurden insgesamt 7,13 Milliarden Überweisungen in Deutschland getätigt. Da unsere Welt immer vernetzter wird, wurde zur Vereinheitlichung von internationalen Zahlungen im Jahr 2008 die IBAN (International Bank Account Number) eingeführt. Im Gegensatz zur USA, die noch keine IBAN benutzt, hat in den letzten Jahren vor allem die Europäische Union als treibende Kraft für die Implementierung und Nutzung der IBAN fungiert.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen alle wesentlichen Informationen zur IBAN zur Verfügung und erklären Ihnen, für welche Zahlungen Sie diese schnell und einfach sowohl im Inland als auch grenzübergreifend nutzen können.

Hinter der IBAN verbirgt sich grundsätzlich eine weltweit einheitliche Bezeichnung eines Kontos, jedoch bedienen sich nicht alle Länder demselben Zahlungssystem oder nutzen eine andere Währung als den Euro. Daher sind beispielsweise in Deutschland mit Ihrer IBAN neben inländischen Zahlungen nur internationale Zahlungen in sogenannte SEPA-Länder möglich. In einem weiteren Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie eine Lastschrift widerrufen und ein SEPA-Mandat kündigen können.

Hinter SEPA (Single Euro Payments Area) verbirgt sich ein inländisches und grenzüberschreitendes Zahlungssystem, das Transaktionen in Euro schnell und günstig abwickelt. Zu diesem Zahlungssystem gehören die 27 EU-Staaten sowie Island, Liechtenstein, Norwegen, Monaco, die Schweiz, San Marino, Andorra, der Staat Vatikanstadt und das Vereinigte Königreich.

Kostenfreies Girokonto plus hohe Tagesgeldzinsen, Ehrenwort!

Für alle, die mit ihren Konten neue Wege gehen wollen: Girokonto ohne Kontoführungsgebühren und ohne Mindestgeldeingang sowie 3,55 Prozent Tagesgeldzinsen aus Deutschland (bis 100.000 Euro für sechs Monate garantiert). Diese bundesweit gültigen Angebote gibt es von der Raiffeisenbank im Hochtaunus. Auch einzeln abschließbar. Und: einfacher und schneller Kontowechselservice inklusive.  Da geht was!

Anzeige

Wie ist die IBAN aufgebaut?

VIDEO:

Während die IBAN in Deutschland 22 Stellen lang ist, kann die IBAN auch aus bis zu 34 Buchstaben und Zahlen bestehen. Diese basieren immer auf derselben Logik, die im Folgenden anhand der deutschen IBAN visualisiert wird.

Ländercode Prüfziffer Bankleitzahl Kontonummer
DE 11
12345678
1234567890

Die Prüfziffer dient dem Schutz vor Zahlendrehern, da Sie in der Regel einen Hinweis erhalten, wenn diese nicht zu dem Ländercode, der Bankleitzahl und der Kontonummer passt.

Die Ländercodes und IBAN-Längen der SEPA-Länder im Überblick

VIDEO:

Land

Währung

Länder Code

Länge

Andorra

EUR 

AD 

24 Stellen 

Belgien

EUR 

BE 

16 Stellen 

Bulgarien

BGN 

BG 

22 Stellen 

Dänemark

DKK 

DK, FO (Färöer), GL (Grönland) 

18 Stellen 

Deutschland

EUR 

DE 

22 Stellen 

Estland

EUR 

EE 

20 Stellen 

Finnland

EUR 

FI 

18 Stellen 

Frankreich

EUR 

FR 

27 Stellen 

Griechenland

EUR 

GR 

27 Stellen 

Großbritannien

GBP 

GB 

22 Stellen 

Irland

EUR 

IE 

22 Stellen 

Island

ISK 

IS 

26 Stellen 

Italien

EUR 

IT 

27 Stellen 

Kroatien

HRK 

HR 

21 Stellen 

Lettland

EUR 

LV 

21 Stellen 

Liechtenstein

CHF 

LI 

21 Stellen 

Litauen

EUR 

LT 

20 Stellen 

Luxemburg

EUR 

LU 

20 Stellen 

Malta

EUR 

MT 

31 Stellen 

Monaco

EUR 

MC 

27 Stellen 

Niederlande

EUR 

NL 

18 Stellen 

Norwegen

NOK 

NO 

15 Stellen 

Österreich

EUR 

AT 

20 Stellen 

Polen

PLN 

PT 

28 Stellen 

Portugal

EUR 

PT 

25 Stellen 

Rumänien

RON 

RO 

24 Stellen 

San Marino

EUR 

SM 

27 Stellen 

Schweden

SEK 

SE 

24 Stellen 

Schweiß

CHF 

CH 

21 Stellen 

Slowakei

EUR 

SK 

24 Stellen 

Slowenien

EUR 

SI 

19 Stellen 

Spanien

EUR 

ES 

24 Stellen 

Tschechische Republik

CZK 

CZ 

24 Stellen 

Ungarn

HUF 

HU 

28 Stellen 

Vatikan

EUR 

VA 

22 Stellen 

Zypern

EUR 

CY 

28 Stellen 

Warum gibt es die IBAN?

VIDEO:

Die IBAN soll einen Standard schaffen und somit Fehler vorbeugen, die bei einer nicht einheitlichen Angabe von Kontodaten schnell auftreten können. Selbst im Euroraum war die in Deutschland lange Zeit gängige Trennung zwischen Kontonummer und Bankleitzahl nicht verbreitet. Mittlerweile zählt die Verwendung der IBAN zu den Voraussetzungen für Überweisungen und Lastschriften in Euro. Durch diese Standardisierung soll für Verbraucherinnen und Verbraucher kein Unterschied zwischen inländischen Zahlungen und Transaktionen innerhalb Europas erkennbar sein.

Sicher investieren: Genossenschaftsanteile als Geldanlage

Die Münchener Hypothekenbank ist Experte für die Finanzierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien mit über 125-jähriger Erfahrung. Als Genossenschaftsbank ist sie in besonderem Maße ihren Mitgliedern verpflichtet und an den Kapitalmärkten bei nationalen sowie internationalen Investoren eine geschätzte Adresse. Vom wirtschaftlichen Erfolg der Münchener Hypothekenbank können auch Sie profitieren! Als Mitglied sind Sie nicht nur Kapitalgeber und Miteigentümer, sondern erhalten auch jährlich eine attraktive Dividende. Bis zu 1.000 Genossenschaftsanteile im Wert von 70.000 Euro können Sie zeichnen.  Erfahren Sie mehr!

Anzeige

Wird für Überweisungen nur die IBAN benötigt?

VIDEO:

Für Überweisungen innerhalb des SEPA-Raumes reicht in der Regel die Angabe der IBAN des Zahlungsempfängers aus. Für internationale Überweisungen außerhalb des EWR kann zusätzlich zur IBAN auch ein BIC (Bank Identifier Code) oder SWIFT-Code erforderlich sein. Der BIC ist ein internationaler Standard für die Identifizierung von Banken und wird verwendet, um die empfangende Bank bei einer internationalen Überweisung eindeutig zu identifizieren.

Wo finden Sie Ihre IBAN?

VIDEO:

Wenn Sie ein deutsches Bankkonto haben, besitzen Sie in jedem Fall auch eine IBAN. Es gibt mehrere Wege, wie Sie die IBAN zu Ihrem Girokonto finden können:

  • Die IBAN steht auf Ihrer Bankkarte
  • Die IBAN steht auf Ihrem Kontoauszug
  • Die IBAN steht auf Ihren Kontoeröffnungsunterlagen
  • Die IBAN steht in Ihrem Onlinebanking
  • Sie lassen sich mittels Ihrer Bankleitzahl und Ihrer Kontonummer die IBAN errechnen. Hierzu gibt es im Internet verschiedene IBAN-Rechner

Muss ich Angst haben, wenn meine IBAN anderen Personen vorliegt?

VIDEO:

Die IBAN ist sehr sicher und daher können Betrüger allein mittels Ihrer IBAN keine Zahlungen von Ihrem Konto tätigen oder darüber verfügen. Grund dafür ist, dass jeder Überweisungsbeleg von Ihnen unterschrieben und jede Onlineüberweisung in der Regel mit einer TAN bestätigt werden muss.

Sollten Betrüger Ihre IBAN jedoch für Onlineeinkäufe mittels eines Lastschriftmandats nutzen, haben Sie immer die Möglichkeit, diese zurückbuchen zu lassen. Hierzu haben wir bereits einen Ratgeber veröffentlicht. Falls Sie eine Falschüberweisung zurückholen wollen, erfahren Sie alles wichtige in einem weiteren Artikel.

Sources


Article information

Author: Nathan Garcia

Last Updated: 1703959922

Views: 950

Rating: 3.8 / 5 (105 voted)

Reviews: 96% of readers found this page helpful

Author information

Name: Nathan Garcia

Birthday: 2006-07-31

Address: 08113 Wagner Club Suite 557, North Williamtown, RI 32958

Phone: +4813622821506937

Job: Electrician

Hobby: Traveling, Horseback Riding, Rowing, Wine Tasting, Role-Playing Games, Chocolate Making, Kite Flying

Introduction: My name is Nathan Garcia, I am a skilled, Gifted, talented, dear, tenacious, risk-taking, ingenious person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.